Innendämmung

Dämmstoffe

Wärmeschutz aus nachwachsenden Rohstoffen

Immer mehr Hausbesitzer setzen bei der Wärmedämmung auf Naturdämmstoffe. Dabei ist dieser Trend nichts Neues. Sie kommen seit Jahrhunderten zum Einsatz und bieten neben dem Wärmschutz auch einen sommerlichen Hitzeschutz, sind ressourcenschonend und klimaneutral, verbrauchen bei der Herstellung weniger Energie als konventionelle Dämmstoffe und verbessern das Raumklima. Wir lagern Dämmstoffe aus Zellulose, Holzweichfaser, Hanf und Jute, Blähton und Glasschaumschotter.

 

Behaglichkeit durch Wandheizung

Wandheizungen geben ihre Wärme mit einem relativ hohen Strahlungsanteil ab. Es entsteht Wohnqualität mit geringe Staubverwirbelung im Raum. Durch subjektiv empfundenes Wärmegefühl bei objektiv etwas niedrigeren Raumtemperaturen sind Energieeinsparungen möglich. Je geringer die Differenz zwischen der durchschnittlichen Raumtemperatur und der Oberflächentemperatur einer nichtbeheizten Außenwand, desto behaglicher fühlt man sich in diesem Raum. Bei gleicher Oberflächentemperatur wird eine Abstrahlung der Wand als angenehmer empfunden als die einer Fußbodenheizung.

 

Winddichte Gebäudehülle

Über ein Drittel der Warmluft entweicht durch undichte Stellen in der Gebäudehülle. Eine luft- und winddichte Schicht ist damit der zuverlässigste Schutz vor Energie- und Heizkostenverlusten! Wir lagern für Sie die passenden Produkte. 

 

Wärmeverluste

 

 

 

zurück